Massnahmen Coronavirus

Seit dem 1. April 2022 gilt in der Schweiz wieder die normale Lage. Die aktuelle Infizierungsrate in der SSBL erlaubt es noch nicht, sämtliche Schutzmassnahmen aufzuheben. Zudem hat der Kanton Luzern detaillierte Empfehlungen für Pflegeheime und soziale Institutionen erlassen, die wir befolgen.
 

Weiterführung der Schutzmassnahmen
  • In allen Innenräumen der SSBL gilt weiterhin eine Maskentragepflicht. Im Aussenbereich gilt keine Maskentragepflicht mehr, ausser der Abstand von 1.5 Metern kann nicht eingehalten werden.
  • Wenn möglich wird weiterhin eine Distanz von 1.5 m eingehalten.
  • Auch die Regelungen bezüglich Händehygiene gelten weiterhin: regelmässiges Händewaschen, Husten/Niesen in Taschentuch oder Armbeuge, kein Händeschütteln.
  • Das Café Rathausen mit der grossen Terrasse öffnet jeweils von Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr und am Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr.
  • Der Geschenkshop SSBL in Rathausen öffnet von Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr und am Samstag von 10 bis 16 Uhr.
  • Das Restaurant pro nobis ist aktuell für die Öffentlichkeit geschlossen.
  • Artikel aus der Gärtnerei können in Selbstbedienung bezogen werden (Twint möglich).
     
So schützen wir uns - Grundprinzipien vom Bundesamt für Gesundheit BAG
  • Impfen lassen
  • Maske tragen
  • Mehrmals täglich lüften
  • In Taschentuch oder Armbeuge husten und niesen
  • Gründlich Hände waschen oder desinfizieren

Für allgemeine Fragen zum Thema Coronavirus hat das Bundesamt für Gesundheit BAG eine Hotline (058 463 00 00) eingerichtet. Umfassende Informationen zum Coronavirus, zur aktuellen Lage und zur Tätigkeit der eidgenössischen und kantonalen Behörden finden Sie auch auf www.lu.ch.

Stand 14. April 2022

 

zurück