SSBL Aussenaufnahme Kloster Rathausen | © copyright by jutta vogel

Unternehmen

«Z’mitts drin» seit 1971

Die SSBL betreut seit über 50 Jahren Menschen mit schwerer Behinderung. Schwer ist eine Behinderung dann, wenn ein selbstständiges Leben oder eine Integration in geschützten Werkstätten aufgrund der Einschränkungen nicht mehr möglich ist. Die SSBL bietet diesen Menschen einen Lebensplatz. Sie können bei der SSBL wohnen, arbeiten und verschiedene Freizeitangebote nutzen.  

Rund 860 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich täglich für das Wohl der betreuten Menschen ein. Sie unterstützen die Menschen mit einer Beeinträchtigung, unabhängig von Leistungsfähigkeit, Pflegebedürftigkeit und Verhalten, möglichst lebenslang. Sie setzen sich dafür ein, dass ihre persönlichen Fähigkeiten erhalten und entwickelt werden.   

«Z'mitts drin» ist das Leitmotiv der SSBL. In der Betreuung, Verwaltung und Leitung stehen immer die Menschen mit schwerer Behinderung im Zentrum. Die Stiftung ist keine Insel: Mit ihren 39 Wohngruppen im Kanton Luzern ist sie mitten in der Gesellschaft und übernimmt Verantwortung im Netzwerk von Staat, Angehörigen, Verbänden und Partnerinstitutionen.

Die SSBL verfügt über einen Leistungsauftrag und eine Leistungsvereinbarung mit dem Kanton Luzern. Die SSBL ist gemäss dem Gesetz über soziale Einrichtungen (SEG) des Kantons Luzern anerkannt. Das heisst, dass für Leistungsabgeltungen, Besoldung, Budgetierung, Jahresrechnung usw. die Vorgaben des Kantons Luzern gelten.

Die Vision der SSBL ist es, dass ihr Angebot für Menschen mit einer geistigen und mehrfachen Behinderung zu den Besten in der Schweiz gehört.

Geschichte

1971 wurde die «Stiftung für Schwerstbehinderte Luzern» durch Elternvereinigungen zusammen mit dem Kanton Luzern gegründet.

mehr

Wir sind und handeln vernetzt

Lernen Sie unsere Netzwerkpartner kennen. 

Mehr

Downloads

Strategie 2030
gültig ab 1. Januar 2023

Leitbild

Jahresbericht 2021


Unser Stiftungsrat

Für die strategische Führung der SSBL ist der neunköpfige Stiftungsrat verantwortlich. Dr. Esther Schönberger präsidiert diesen seit 2018. Der Stiftungsrat ist seit 2007 erfolgreich nach dem Best Board Practice Label zertifiziert. Mit diesem Label wird eine nach besten Praxisstandards gelebte Corporate Governance attestiert.

Schönberger Esther | © COPYRIGHT BY NIQUE NAGER

Dr. Esther Schönberger
Präsidentin Stiftungsrat

Rektorin kaufm. Berufsfachschule

Amrein Beat | © COPYRIGHT BY NIQUE NAGER

Beat Amrein-Elmiger
Mitglied Stiftungsrat

Vorstandspräsident insieme Luzern, Gemeindeschreiber Gisikon

Auf der Maur Karin | © COPYRIGHT BY NIQUE NAGER

Karin Auf der Maur-Reichmuth
Mitglied Stiftungsrat

Inhaberin admind public relations

Caratsch Marie-Theres | © COPYRIGHT BY NIQUE NAGER

Marie-Theres Caratsch
Mitglied Stiftungsrat

Inhaberin konzeptC GmbH

Kiener Andreas | © COPYRIGHT BY NIQUE NAGER

Andreas Kiener
Mitglied Stiftungsrat

Teamleiter Gewerbekunden Luzerner Kantonalbank AG

Mohr Lars | © COPYRIGHT BY NIQUE NAGER

Dr. Lars Mohr
Mitglied Stiftungsrat

Dozent Hochschule für Heilpädagogik Zürich

Waser Thomas | © COPYRIGHT BY NIQUE NAGER

Thomas Waser
Mitglied Stiftungsrat

Mitinhaber Schärli Architekten AG, Luzern

Wismer Priska | © COPYRIGHT BY NIQUE NAGER

Priska Wismer-Felder
Mitglied Stiftungsrat

Bäuerin und Familienfrau, Nationalrätin CVP, Lehrerin

Wolanin Jim | © COPYRIGHT BY NIQUE NAGER

Jim Wolanin
Vize-Präsident Stiftungsrat

Unternehmensberater, Sozialvorsteher, Kantonsrat FDP.Die Liberalen

 

Unsere Geschäftsleitung

Pius Bernet ist als Geschäftsführer zusammen mit der gesamten Geschäftsleitung für die operativen Entscheide zuständig.

Die SSBL arbeitet mit einem fundierten Managementsystem, welches nach dem VMI NPO Label und nach dem Branchenreferenzsystem INSOS Q zertifiziert ist. Die Qualitätssicherung wird durch regelmässige externe und interne Audits sowie Befragungen bei Bewohnerinnen und Bewohnern, gesetzlichen Vertretungen und Mitarbeitenden sichergestellt.

(v.l.n.r.) Pius Bernet, Claude Blum, Catherine Hunziker, Natalie Bajramaj, Lea Hörmann und Walter Dellenbach.
(v.l.n.r.) Pius Bernet, Claude Blum, Catherine Hunziker, Natalie Bajramaj, Lea Hörmann und Walter Dellenbach.
Bernet Pius | © COPYRIGHT BY NIQUE NAGER

Pius Bernet
Geschäftsführer und
Leiter Wohnen Rathausen

MBA in Nonprofit-Management

Catherine Hunziker
Leiterin Ökonomie und Facility Management

MAS in Facility Management

Dellenbach Walter | © COPYRIGHT BY NIQUE NAGER

Walter Dellenbach
Leiter Human Resources und Informatik

MAS in Business Administration

Claude Blum
Leiter Finanzen und Controlling

Eidg. dipl. Betriebsökonom FH

 

Lea Hörmann 
Leiterin Arbeiten

Master of Arts in
Sonder- und Sozialpädagogik

Natalie Bajramaj
Leiterin Wohnen Kanton
ab 1. 1. 2023

Dipl. Sozialpädagogin FH

 

Organigramme

Die SSBL beschäftigt 860 Mitarbeitenden und gehört damit zu den grössten Arbeitgeberinnen des Kantons Luzern. Gerne zeigen wir Ihnen den Aufbau unserer Stiftung Mittels Organigramm.

Begleitung und Betreuung

Im Kerngeschäft der SSBL, der Begleitung und Betreuung von Menschen mit einer Behinderung, arbeiten mehr als 650 Mitarbeitende.

Fachstellen Wohnen und Arbeiten

Die Fachstellen Agogik, Pädagogik und Pflege unterstützen Führungskräfte und Mitarbeitende der Wohn- und Tagesgruppen in fachlichen Fragen und geben Impulse zur inhaltlichen Weiterentwicklung der SSBL. Sie begleiten die Klientinnen und Klienten in verschiedenen Themenbereichen.

Verwaltung und Dienste

Die Büros der Verwaltung und Geschäftsleitung mit rund 35 Personen befinden sich im Amtshaus in Rathausen. Ebenfalls arbeiten mehr als 100 Mitarbeitende in Ökonomie und Facility Management sowie Property Management und Bauprojekte. Sie tragen die Verantwortung für die Infrastruktur der SSBL und erbringen verschiedene Dienstleistungen: Liegenschaftsunterhalt, Gebäudesanierungen, Fahrzeugunterhalt, Hauswirtschaft (Reinigung, Wäscherei und Verpflegung), Restaurant pro nobis und Café Rathausen.