Die Nachlassplanung

Kontakt

Stiftung für 
Schwerbehinderte
Luzern SSBL

Rathausen 2
6032 Emmen
T 041 269 35 85
nachlassplanung@ssbl.ch

Gutes bewirken – über das eigene Leben hinaus

Das Leben mit einem guten Werk vollenden

Engagieren Sie sich über Ihre irdische Existenz hinaus für Mitmenschen, die unsere dauerhafte Hilfe und Begleitung benötigen. Das gibt Ihnen die beruhigende Gewissheit, dass Ihr Vermögen über Ihren Tod hinaus für Werte, Ziele und Überzeugungen eingesetzt wird, die Ihnen am Herzen liegen.

Alle Informationen in Kürze finden Sie in unserem Nachlassplanung Flyer (PDF).

Frühzeitig vorsorgen und ins Leben investieren

Testament

Mit einem Testament können Sie nicht nur Verwandte sondern auch Drittpersonen berücksichtigen. Die Stiftung für Schwerbehinderte Luzern SSBL ist von der Erbschafts- und Schenkungssteuer befreit. Der Wert Ihres Vermächtnisses fliesst vollständig in die Projekte und die Hilfsfonds der SSBL.

Die Möglichkeiten

Erbschaften

In Ihrem Testament regeln Sie die Aufteilung Ihres Nachlasses als Ganzes. Sie können die SSBL als Erbin einsetzen und so langfristig einen Teil Ihres Vermögens Menschen mit Beeinträchtigung zukommen lassen. Gibt es gesetzliche Erben in der Familie, so muss der gesetzliche Pflichtteil eingehalten werden.

Zum Erbrechner der Luzerner Kantonalbank www.lukb.ch/erbrechner

Vermächtnis (Legat)

Mit einem Vermächtnis (Legat) in Ihrem Testament können Sie die SSBL mit einer Bar- oder Sachspende (z.B. Immobilie oder Wertgegenstand) aus Ihrem Nachlass berücksichtigen. Solche Vermächtnisse sind steuerbefreit und kommen vollumfänglich der SSBL zugute.

Begünstigung durch Versicherungen

Bei einigen Versicherungsarten (z.B. Lebensversicherung) kann der Begünstigte frei gewählt werden. Hier haben Sie die Möglichkeit, die SSBL als begünstigte Institution einzusetzen. Bitte erkundigen Sie sich direkt bei Ihrer Versicherung.

Rendite für Gemeinnützigkeit

Diese innovative Art der Gemeinnützigkeit eignet sich für Personen, die zu Lebzeiten den Ertrag eines Teils ihres Vermögens der SSBL zukommen lassen möchten, jedoch (noch) nicht das Vermögen selbst. Der erwirtschaftete Ertrag dieses Vermögens wird gemäss Ihrem Wunsch der SSBL zur Verfügung gestellt. 

Beim komplexen Thema Nachlassplanung ist professionelle Beratung wichtig.
Damit Sie für das komplexe Thema «Nachlassplanung» auf professionelle Beratung zählen können, wenden Sie sich bitte unverbindlich an unsere unabhängigen Spezialistinnen und Spezialisten. 

Testament, Vermächtnis und Erbschaft

Luzerner Kantonalbank

Anna-Maria Einsiedler-Willi, Leiterin Erbrecht/ Willensvollstreckung
anna-maria.einsiedler@lukb.ch
T 041 206 21 84 

Schweizerisches Rotes Kreuz

Marianne Dätwyler, Verantwortliche Nachlassplanung
marianne.daetwyler@redcross.ch
T 058 400 42 83

Begünstigung durch Versicherung
Bitte erkundigen Sie sich direkt bei Ihrer Versicherung.

 

Rendite für Gemeinnützigkeit oder Stiftungen

Rütli-Stiftung, Dachstiftung, Luzern

Claudia Ineichen
claudia.ineichen@ruetli-stiftung.ch
T 041 249 49 84