Verein Freunde der SSBL

Anmeldung/Kontakt

Freunde der Stiftung für Schwerbehinderte
Luzern SSBL


Rathausen
6032 Emmen
T 041 269 35 00
info@ssbl.ch

Wenn Ihnen die Anliegen der Menschen mit Behinderung besonders am Herzen liegen und Sie die SSBL regelmässig unterstützen möchten, ist die Mitgliedschaft im Verein Freunde der SSBL das Richtige für Sie. Mit kleinen und grossen Spenden wird der Alltag der Bewohnerinnen und Bewohner bereichert.

Der unabhängige Verein Freunde der Stiftung für Schwerbehinderte Luzern SSBL unterstützt die SSBL ideell und finanziell. Er soll in der Öffentlichkeit das Verständnis und die Sensibilität für Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung fördern und die Stiftung und deren Aufgaben bekannter machen.

Auch eine kleine Spende trägt zur Lebensfreude der Bewohnerinnen und Bewohner bei. Ein Musikinstrument, ein Dreirad oder eine Klangwiege können viel Freude bereiten. Solche Anschaffungen sind nur durch Ihre Spende möglich.

Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft?
Mitgliederbeitrag Einzelmitglied CHF 20 I Firmen CHF 250

Kontaktieren Sie uns ganz unverbindlich. 

Lebensfreude bei jedem Wetter

Aktuelle Spendenaktion «Ein gedeckter Therapie-Reitplatz».

Der gedeckte Therapie-Reitplatz schafft den geschützten Rahmen, damit Therapien für alle und bei jedem Wetter durchgeführt werden können. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Mehr

Vorstand

per 31. Dezember 2018

«Aus meiner Sicht gilt es die Öffentlichkeit zu sensibilisieren, dass Menschen mit Mehrfachbehinderungen zu unserer Gesellschaft gehören wie jeder andere. Diese Menschen haben das Anrecht, sich wohlzufühlen und unterstützt zu werden. Mit unseren Spendenprojekten soll die Abwechslung gefördert und die Lebensqualität reicher gemacht werden.»

Urs Dickerhof, Präsident
Emmen (LU)
Unternehmer, Kantonsrat SVP, Präsident Kommission
Gesundheit, Arbeit und soziale Sicherheit (GASK)

«Mit unseren Aktionen und unserem gemeinsamen Engagement können die Freunde Mehrwert für die Bewohnerinnen und Bewohner der SSBL-Standorte schaffen – das ist mir viel wert.»

Rolf Born
Emmenbrücke (LU)
Rechtsanwalt, Gemeindepräsident von Emmen, Kantonsrat FDP, Präsident Verband Luzerner Gemeinden

«Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung verdienen unsere Unterstützung.
Ich setze mich gerne dafür ein, das Verständnis und die Sensibilität für sie in der Öffentlichkeit zu verbessern und über Spendenprojekte mitzuhelfen,
das Leben der Behinderten reicher und leichter zu machen.»

Erich J. Fust
Hergiswil (NW)
Unternehmer, Beirat FCL

«Ich bin motiviert, dass wir mit unseren Aktionen das Verständnis und die Sensibilität für Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung fördern und das Leben der Bewohnerinnen und Bewohner in der SSBL bereichern können.»

Jürg Meyer
Emmenbrücke (LU)
Geschäftsleitungsmitglied der Holinger AG Luzern, Kantonsrat CVP

«Als betroffener Vater weiss ich, wie wichtig unsere Unterstützung für Menschen mit einer Behinderung ist. Ich setze mich gerne ein, um über Spenden Projekte zu finanzieren, die das Leben von Menschen mit einer Behinderung bereichern, aber durch öffentliche Gelder nicht finanziert werden können.»

Heinz Niederberger
Rothenburg (LU)
Finanzchef von Baumann Koelliker Gruppe Zürich, ehemaliger Präsident insieme Luzern

«Es gibt Menschen, die unter erschwerten Bedingungen durchs Leben gehen. Dies gilt besonders für jene Menschen mit einer Behinderung. Gerne setze ich mich dafür ein, einen kleinen Beitrag zu leisten, damit diese Menschen es etwas leichter haben.»

Kurt Sidler
Ebikon (LU)
Ehemaliger Geschäftsführer LuzernPlus, Präsident Raiffeisenverband des Kantons Luzern