Porträt

Kontakt

Stiftung für 
Schwerbehinderte
Luzern SSBL

Rathausen 2
6032 Emmen
T 041 269 35 00
info@ssbl.ch

Zahlen und Fakten

Die SSBL verfügt über einen Leistungsauftrag und eine Leistungsvereinbarung mit dem Kanton Luzern.  

Die SSBL ist gemäss dem Gesetz über soziale Einrichtungen (SEG) des Kantons Luzern anerkannt. Das heisst, dass für Leistungsabgeltungen, Besoldung, Budgetierung, Jahresrechnung usw. die Vorgaben des Kantons Luzern gelten.

Zahlen und Fakten SSBL 2018 I SSBL Strategie

 

SSBL in Zahlen

  • 40 Wohngruppen und diverse Tagesgruppen
  • für 413 Frauen, Männer und Kinder mit geistiger und mehrfacher Behinderung
  • 845 Mitarbeitende, verteilt auf 575 Vollzeitstellen

Geschäftsjahr 2017

  • Gesamtaufwand: 70.2 Mio. CHF
  • Personalaufwand: 80.0 % des Gesamtaufwandes
  • Gesamtertrag: 71.4 Mio. CHF
  • Auslastung der Wohnplätze durch Kalendertage: 96.3 %  

Kostenträger 2017

  • Kanton und Gemeinden (SEG): 66.0 %
  • Selbstzahler (Kostgeld): 24.9 %
  • Spenden: 2.9 %
  • Diverse Erträge: 6.2 %

In der Stiftung für Schwerbehinderte Luzern SSBL werden Menschen mit einer geistigen und mehrfachen Behinderung begleitet und betreut. Im Kanton Luzern bestehen 40 Wohngruppen und diverse Tagesgruppen für 413 Frauen, Männer und Kinder. 

Unser Leitbild mit den verschiedenen Dimensionen und als PDF.

Die SSBL betreut seit fast 50 Jahren Menschen mit schwerer Behinderung. Schwer ist eine Behinderung dann, wenn ein selbstständiges Leben oder eine Integration in geschützten Werkstätten aufgrund der Einschränkungen nicht mehr möglich ist. Die SSBL bietet diesen Menschen einen Lebensplatz. Sie können bei der SSBL wohnen, arbeiten und verschiedene Freizeitangebote nutzen.  

Rund 845 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich täglich für das Wohl der betreuten Menschen ein. Sie unterstützen die Menschen mit einer Beeinträchtigung, unabhängig von Leistungsfähigkeit, Pflegebedürftigkeit und Verhalten, möglichst lebenslang. Sie setzen sich dafür ein, dass ihre persönlichen Fähigkeiten erhalten und entwickelt werden.   

«Z'mitts drin» ist das Leitmotiv der SSBL. In der Betreuung, Verwaltung und Leitung stehen immer die Menschen mit schwerer Behinderung im Zentrum. Die Stiftung ist keine Insel: Mit ihren 40 Wohngruppen im Kanton Luzern ist sie mitten in der Gesellschaft und übernimmt Verantwortung im Netzwerk von Staat, Angehörigen, Verbänden und Partnerinstitutionen.

Die Vision der SSBL ist es, dass ihr Angebot für Menschen mit einer geistigen und mehrfachen Behinderung zu den Besten in der Schweiz gehört.