Wohnen + Früherziehung

Kontakt

Heilpädagogisches Kinderhaus Weidmatt

Weidring 1
6110 Wolhusen

T 041 492 64 64
weidmatt@ssbl.ch

 

Die 18 Plätze für Kinder sind in drei Wohngruppen aufgeteilt. Eine in den Alltag integrierte lebenspraktische Förderung und klare Tagesstrukturen stehen im Zentrum der Arbeit mit den Kindern.

Stationäre heilpädagogische Früherziehung

Auf drei Wohngruppen nehmen wir Kinder ab Geburt bis zur definitiven Einschulung auf. Stationäre Früherziehung ermöglicht im Vergleich zu ambulanten Angeboten eine Intensivierung der Fördermöglichkeiten. Das Angebot steht für Kinder aus der ganzen Schweiz offen.

Tagesangebot für heilpädagogische Früherziehung

Dieses Angebot richtet sich an Kinder aus dem Kanton Luzern als Ergänzung zur heilpädagogischen Tagesspielgruppe, die vom Früherziehungsdienst des Kantons Luzerns angeboten wird. Wir haben Möglichkeiten, Kinder mit höherem Pflegebedarf und Kinder mit geistiger und mehrfacher Behinderung aufzunehmen.

Das Angebot beinhaltet ähnliche Schwerpunkte wie das Angebot der stationären Früherziehung, jedoch ohne Übernachtung. Das Angebot ist auf Grund der Leistungsvereinbarung mit dem Kanton Luzern beschränkt.

Aufnahme und Austritt

Die Anfrage für die Platzierung eines Kindes erfolgt direkt durch die Eltern, involvierte Fachpersonen oder Behörden. Wir nehmen Rücksicht auf die Dringlichkeit und die Bedürfnisse der Familie. Vorhandene Ressourcen (Platzangebot, Personal) und eine adäquate Platzierung des Kindes auf die passende Wohngruppe sind gleichermassen entscheidend. Nach dem Erstkontakt und dem Besuch der Familie in der Weidmatt folgen interne Abklärungen (Aufenthaltsrhythmus, Platzangebot, Bezugspersonenzuteilung). Bei einer Aufnahme finden vor dem Ersteintritt ein Kennenlerngespräch mit der Gruppenleiterin und den Eltern und Kurzbesuche auf der Wohngruppe statt.

Beim Austritt eines Kindes infolge Schulpflicht oder anderer Förderbedürfnisse ist uns eine achtsam geplante Begleitung und Übergabe wichtig. Neben einem ausführlichen Austrittsbericht führen wir mit den Eltern ein Austrittsgespräch.

Kontakt aufnehmen

Standort

Die SSBL ist an 12 Standorten im ganzen Kanton Luzern präsent. Hier geht es zur Detailansicht zum Kinderhaus Weidmatt in Wolhusen.

Taxordnung

Die je nach Angebot geltende Taxordnung der SSBL für Wohnplätze oder Tagesplätze bildet die Grundlage für die Rechnungsstellung der so genannten Selbstzahlerbeiträge (Kostgeld bzw. Tagestaxe) an die Vertretung. Gedeckt sind diese Leistungen durch IV-Rente, Ergänzungsleistung und Hilflosenentschädigung.

Taxordnung Wohnplatz Weidmatt (PDF)

Tarife 2019

Der Bundesrat hat per 1. Januar 2019 eine Erhöhung der Hilflosenentschädigung (HE) beschlossen. Der Regierungsrat des Kantons Luzern verzichtet bei den Kostgeldbeteiligungen für Wohn- und Gastplätze gesamthaft für 2019 auf eine Erhöhung.