Galerie im Kloster

Information

  • Führungen für Interessierte mit Kurator Florian Paul Koenig auf Anfrage direkt an: fpk@noa.lu
  • Weitere Informationen zu den ausstellenden Künstlerinnen und Künstlern und ihren Werken auf ssbl.networkofarts.com
Sonntag, 24. November 2019 bis Sonntag, 19. April 2020

Kunst von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung

Die SSBL hat sich zum Ziel gesetzt, in den Kreuzgängen des Klosters Rathausen die Grenzen zwischen Kunst von Menschen mit und ohne Behinderungen zu verwischen. Der innovative Jungunternehmer und Kurator Florian Paul Koenig (Network of Arts - NoA, Luzern) hat die Werke der SSBL Kunstschaffenden und des Schötzer Künstlers hpHunkeler ins richtige Licht gerückt. Der Verkaufserlös der Werke der SSBL Kunstschaffende sowie ein Teil des Verkaufserlös von hpHunkelers Werken geht in die Renovation des Klosterkirchen-Innenraums.

Nach einem erfolgreichen Start mit unserer Eröffnungsausstellung präsentieren wir Ihnen in unserer dritten Ausstellung weitere Künstler/-innen der SSBL im Zusammenspiel mit diversen Gastkünstlerinnen und Gastkünstlern.

Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr sowie
Samstag und Sonntag von 10 bis 16 Uhr
(bitte im Café Rathausen melden)

Wir wünschen Ihnen einen inspirierenden Besuch.

Ausstellungsflyer (PDF)

Künstlerinnen und Künstler

Zu Gast

  • Franziska Agrawal, Basel (1979)
  • Luca De Risio, Luzern (1974)
  • Franziska Ewald, Bern (1962)
  • Miranda Fierz, Luzern (1987)
  • Heidi Hostettler, Luzern (1958)
  • Aniko Koltai, Luzern (1977)
  • Charlie Lutz, Sarnen(1960)
  • Fiona Rafferty, Greppen (1990)
  • Stefan Rohner, St. Gallen (1959)

SSBL

  • Martin Birrer
  • Pia Bühlmann
  • Silvia Cristina Da Costa Pinto
  • Dominik Döös
  • Beat Kreienbühl
  • Peter Kurmann
  • Peter Marfurt
  • René Steudler
  • Lukas Stirnimann
  • Stefan Villiger

Details zur Ausstellung

Ort: Emmen-Rathausen

zurück