Historischer Raum und Klang

Für die Renovation des Innenraums der Klosterkirche und die Revision der Orgel sind wir auf finanzielle Mittel Dritter angewiesen.

 

> Die Renovation des Kirchenraums
Die Klosterkirche Rathausen wurde 1259 eingeweiht. Seit der Renovation des ganzen Klosterkomplexes ist auch die Aussenhülle – Dach, Mauern, Fenster – totalsaniert. Anders der Innenraum – Boden, Decke, alle Installationen. Eine Aufgabe und Herausforderung, für deren Bewältigung die SSBL auf die finanzielle Hilfe von privaten Gönnerinnen und Spendenrinnen genauso wie institutionellen Geldgeberinnen angewiesen ist. Ist die Finanzierung gesichert, soll 2019/20 renoviert werden. Ziel ist es, den Raum künftig zur geistigen und spirituellen Einkehr, aber auch für gesellschaftliche Begegnungen und kulturelle Veranstaltungen zu öffnen und zu nutzen.

 

> Die Revision der Kirchen-Orgel
Die grosse Orgel in der Kirche Rathausen wird bald einmal 115 Jahre alt. Der Luzerner Orgelbauer Friedrich Goll hat sie 1905 als Opus 274 gebaut. Die Firma Goll gibt es noch immer. Ihre Fachleute zeichnen auch heute für die geplante Revision der Orgel verantwortlich. Ist die Renovation des Kirchenraums gemacht und die Revision des wertvollen Instruments finanziell gesichert, soll sie rasch revidiert und wieder zum Klingen gebracht werden.

 

Hier finden Sie alle Details zum Herunterladen.

 

Bitte nennen Sie den Spendenzweck «Kirche/Orgel».

Wählen Sie «Kirche/Orgel», wenn Sie online einzahlen. Hier spenden Sie bequem online. 

Weiterempfehlen

Folgen Sie uns
SSBL Youtube Channel Google Plus

Stiftung für Schwerbehinderte Luzern SSBL
Rathausen · 6032 Emmen · 041 269 35 00 · info@STOP-SPAM.ssbl.ch

 

 

z'mitts drin
  • Kirche & Orgel 1

  • Kirche & Orgel 2

  • Kirche & Orgel 3

  • Kirche & Orgel 4

  • Kirche & Orgel 5

  • Kirche & Orgel 6

  • Kirche & Orgel 7